#45: Ein Ausflug mit Sebastian Puffpaff

Diese Folge beginnt im Wald, zumindest gedanklich: Henning und Gerd erzählen von den ersten Herbst-Ausflügen des Jahres mit ihren Hunden. Da es ein Podcast ist, kann zum Glück kein Mensch sehen, wie beseelt die beiden Campermen schauen, wenn sie über ihre tierischen Familienmitglieder sprechen. Der Platz der Woche befindet sich in Südtirol. Im Caravanpark Sexten geht es so richtig luxuriös zu. Große Stellplätze, eigene Hygienebereiche und Wellness vom Feinsten. Das volle Programm also, um den Winter gut zu überstehen. Gerd bringt dafür die passende Atmo mit und stellt ein LED-Licht vor: Die Candela von Yeelight leuchtet wie eine Kerze und ist dazu auch noch schlau – zumindest ein bisschen. Damit entsteht die perfekte Stimmung für einen Plausch mit Sebastian Puffpaff. Sein Wikipedia-Eintrag beschreibt ihn als Kabarettist, Moderator und Entertainer. Wir würden auf jeden Fall noch Camper hinzufügen. Im kurzweiligen Interview erzählt er auch von Familienurlauben im Campervan.

Links zur Folge
Caravan Park Sexten: https://www.caravanparksexten.it/de/camping-suedtirol.html
Yeelight: https://www.yeelight.com/de
Sebastian Puffpaff: https://pufpaff.de/

#44: Mit Travis auf die Matte

Der Norden weckt den Abenteurer in Henning: Er stellt einen Campingplatz in Norwegen und denkt laut darüber nach, wie man mal so richtig Feuer machen kann. Gerd hat eine Isomatte von Klymit mitgebracht, die auch bei kühleren Temperaturen viel Komfort bietet. Nadine stellt „10 Songs“, das neue Album der den Britpop-Ikonen Travis vor. Und dann geht es noch um sauberes Wasser im Camper.

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Klymit: https://klymit.de
Travis: https://www.travisonline.com

#43: Camping im Hüttenpalast und Dachzelte galore​

In dieser Folge geht es nach Berlin, genauer: in den Hüttenpalast. Dort stehen in großen Hallen mehrere Wohnwagen als cooler Alternative zu einem normalen Hotelzimmer. Henning hat sich diesen ganz besonderen Indoor-Campingplatz angeschaut und macht schon beim Erzählen Lust auf einen Abstecher in die Hauptstadt. Gerd kümmert sich aber erst einmal um die Wäsche: Was macht man, wenn das letzte T-Shirt nicht mehr tragbar ist, der Camping-Trip aber noch ein paar Tage dauert? Richtig, man muss waschen. Mit dem Scrubba Wash Bag soll das ganz einfach und nachhaltig funktionieren. Ob dem wirklich so ist, erfahrt Ihr im Podcast. Und dann geht es noch einmal hoch hinaus: Henning und Gerd erzählen, worauf man bei Kauf und Nutzung von einem Dachzelt achten sollte. All das und noch mehr in Folge 43 von Campermen. Viel Spaß!

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Hüttenpalast: https://huettenpalast.de
Scrubba Wash Bag: https://thescrubba.com

#42: Die Idles und ganz viel Palumpa

Die beiden Campermen Gerd und Henning zelebrieren das nahende Ende des Sommers mit Snacks und Bier. Dabei plaudern sie über einen kleinen Campingplatz in Thüringen: das Palumpa-Land. Dort gibt es zwar nur wenige Plätze, aber viel gute Laune. Das liegt sicher auch an den Bulli-Imbiss, der leckere Drinks ausschenkt. Für Hobby-Köche, die auch im Camper ihr Küchenwerkzeug immer griffbereit haben wollen, ist sicher die Tool Roll Mini von Nakatanenga. Und dann geht noch ordentlich der Pank ab: Nadine stellt das neue Album „Ultra Mono“ von den Idles vor.

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Palumpa-Land: https://www.palumpa-land.de
Nakatanenga: https://www.nakatanenga.de
Idles: https://www.idlesband.com/uk

Die Idles und ganz viel Palumpa
Campermen #42
Die Idles und ganz viel PalumpaCampermen #42

#41: Zelten mit Bear’s Den

Zelten ist die ursprünglichste Form des Campings. Mit leichtem Gepäck und ohne viel Schnickschnack ist man nur ein paar dünne Stoffbahnen von der Natur entfernt. Und Henning weiß, wo das besonders gut geht, auf der idyllischen Zeltwiese Löbejün zwischen Magdeburg, Leibzig und Erfurt. Da muss sich Gerd erst einmal setzen – und zwar auf seinen neuen Campingstuhl von Outwell, dem Grenada Lake. Und bei Nadine ist Andrew Davie von der Band Bear’s Den am Mikrofon. Der Sänger spricht über seine Liebe zur Natur, Trips mit dem Zelt und natürlich über das neue Album „Fragments„, das mit einem großen Orchester eingespielt wurde.

Links zur Sendung:
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Zeltwiese Löbejün: https://zeltwiese-loebejuen.de
Outwell: https://www.outwell.com/de-de
Bear’s Den: https://www.bearsdenmusic.co.uk

Zelten mit Bear’s Den
Campermen #41
Zelten mit Bear’s DenCampermen #41

#40: Zwei Seen mit Würze

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Da hat Gerd noch einmal seine Sachen gepackt und ist zum Naturcampingplatz Zwei Seen an den Plauer See gefahren. In Folge 40 stellt der den ganz besonderen Platz vor und erzählt, was ihn so besonders macht. Henning hat mit dem Macher von Ecocamping über ökologisches Camping gesprochen – und darüber, was jeder selbst machen kann, um auch unterwegs die Natur zu schützen. Dann gibt es noch ein würziges Produkt der Woche: Mit Spice on Tour bleiben Kräuter und Gewürze frisch – und werden nach Gebrauch in einer praktischen Tasche verstaut. Dann gibt es natürlich wieder Musik, jedenfalls theoretisch: Wo findet man neue Songs und Lieblingsbands? Reicht es, wenn man den Empfehlungen der Musikdienste folgt? Henning und Gerd haben dazu ganz persönliche Meinungen.

Links zur Sendung:
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Naturcampingplatz Zwei Seen: https://www.zweiseen.de
Ecocamping: https://ecocamping.de
Spice on Tour: https://spiceontour.com

Zwei Seen mit Würze
Campermen #40
Zwei Seen mit WürzeCampermen #40

#39: Feurige Romantik in Frankreich

Die Campermen sind diesmal 1.500 Kilometer voneinander entfernt. Während Henning ganz entspannt in Frankreich seinen Urlaub verbringt, chillt Gerd in seiner Küche. Trotz der Entfernung sind sich die beiden akustisch ganz nah. Zur Einstimmung quatschen sie über ein Camper-Unglück auf Spitzbergen, Pappklos und schlechte Fahrradwege. Henning stellt einen Campingplatz gleich hinter der französischen Grenze vor, der sich perfekt für einen Zwischenstopp eignet. Dann wird es romantisch: Das Produkt der Woche ist Spin, ein Tischfeuer hinter Glas. Musik ist auch dabei: The Killers haben das neue Album „Imploding The Mirage“ veröffentlich. Nadine verrät, warum dieses trotz des martialischen Titels eigentlich sehr positiv gestimmt ist.

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
The Killers: https://www.thekillersmusic.com
Höfats: https://www.hoefats.com

Feurige Romantik in Frankreich
Campermen #39
Feurige Romantik in FrankreichCampermen #39

#38: Fremde Vans und neue Partner

Hier muss jetzt wohl das Wort „WERBUNG“ stehen, denn wir sind mit dem Unternehmen Zoom eine tolle Partnerschaft eingegangen. Zoom stellt das Audio-Equipment her, welches wir für die Aufnahmen unseres Podcasts nutzen. Das ist auch mit ein Grund dafür, dass wir nun ganz offiziell „Zoom Creator“ sind. Mit diesem Titel werden wir zwar nicht reich und schön, aber wir können nun noch mehr von der tollen Technik profitieren und dürfen diese auch mal für den Podcast ausprobieren. Da passt es auch, dass wir das mobile Studio „LiveTrak L-8“ testen können – und als unser Produkt der Woche vorstellen. Dann geht es auf den ganz besonderen Naturcampingplatz Strotzbüscher Mühle. Dort läuft das Leben ein wenig langsamer, der Urlaub beginnt schon mit der aufregenden Anfahrt. Und wer keinen eigenen Camper hat, möchte sich vielleicht einen leihen. Wir stellen Anbieter vor, die eigene oder fremde Camper verleihen (Links zu den Anbieter stehen unten). Und Gerd spricht mit dem Geschäftsführer von Yescapa darüber, warum es eine gute Idee ist, einen fremden Camper zu leihen – oder seinen eigenen zu verleihen.

Links zur Sendung:
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Zoom: https://zoomcorp.com/
Strotzbüscher Mühle: https://www.strotzbüschermühle.de
Yescapa: https://www.yescapa.de
Paulcamper: https://paulcamper.de
Shareacamper: https://www.shareacamper.de
Vantopia: https://vantopia.de
Moin Camper: https://moin-camper.de
Ahoi Bullis: https://www.ahoi-bullis.com

Fremde Vans und neue Partner
Campermen #38
Fremde Vans und neue PartnerCampermen #38

#37: Gedankenreisen mit Ingo Pohlmann

Mit dem Song „Wenn jetzt Sommer wär“ wurde Ingo Pohlmann 2006 schlagartig berühmt. Und da wir gerade Sommer haben, ist es doch klar, dass wir mit dem sympathischen Sänger sprechen müssen. Der Musiker unterhält sich mit Nadine über das Leben, Fernsucht, Camping – und natürlich über das neues Album „falschgoldrichtig„. Henning fährt an die Mosel und stellt einen Platz vor, der ein perfekter Ausgangspunkt für eine Tour durch das Weingebiet ist. Und dann hat er noch ein paar neue Sitzbezüge von DriveDressy am Start – und spricht mit einem der Macher. Und Gerd? Der hat es sich diesmal auf dem Beifahrersitz bequem gemacht.

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de
Ingo Pohlmann: https://www.ingopohlmann.de
DriveDressy: https://drivedressy.com

Gedankenreisen mit Ingo Pohlmann
Campermen #37
Gedankenreisen mit Ingo PohlmannCampermen #37

#36: Giant Rooks und heiße Kisten

Zum Campen gehört ein ordentliches Feuer dazu. Henning stellt dafür einen ganz besonderen Feuerkorb von Höfats vor, der nicht nur viel Hitze aushält, sondern darüber hinaus noch sehr praktisch ist. Und Gerd geht in dieser Woche zelten. Direkt an der Schleimündung liegt eine kleine Halbinsel, auf der Autos verboten, das Zelten aber für kleines Geld erlaubt ist. Im Podcast verrät der Campermen, wie man hinkommt – und warum sich ein Ausflug dorthin lohnt. Und Nadine ist aus dem Urlaub zurück und hat wieder Musik mitgebracht. Sie hat Frederik Rabe von der Band Giant Rooks im Interview und spricht mit dem Sänger über das Album der Band und Camping-Trips.

Links zur Sendung
Campernen – Podcast: https://www.campermen.de

Giant Rooks: https://www.giant-rooks.com
Höfats: https://www.hoefats.com

Giant Rooks und heiße Kisten
Campermen #36
Giant Rooks und heiße KistenCampermen #36